BP-Risiko-Management

Ermittlung der Rückstellungen für Betriebsprüfungen

  • Eigenständiger, vom Betriebsprüfungstool getrennter Bereich zur Erfassung und Bewertung von Risiken
  • Rechnungslegungsstandard-spezifische Einschätzung der Risiken nach Eintrittswahrscheinlichkeit und Ergebniswirkung (Berücksichtigung der Anforderungen aus IFRIC 23)
  • Möglichkeit zur Analyse der Gewinnwirkungen von Risiken im Zeitablauf
  • Berechnung Rückstellungen für Betriebsprüfungen aus den erfassten und bewerteten Risiken
  • Möglichkeit zur Zinsberechnung aufgrund Rückstellungsermittlung
  • Möglichkeit zur Einstellung von Zahlungsläufen, die bei der Zinsberechnung berücksichtigt werden 
  • Erfassung von „Chancen“ mit umgekehrter Einkommenswirkung (z.B. Effekte aus laufenden Rechtsbehelfsverfahren) 

Integrierter Prozess für Risikoermittlung und Betriebsprüfung

  • Automatische Übernahme von Anfragen und Feststellungen aus der Betriebsprüfung in das Risikotool
  • Möglichkeit zum 1:n Mapping einzelner Anfragen/ Feststellungen auf mehrere Risiken
  • Möglichkeit zur Erfassung zusätzlicher durch die Betriebsprüfung nicht angefragter Sachverhalte